Garten­fest zum Schul­jahres­abschluss

Der Mittwoch vor den Sommer­ferien war wohl einer der reg­ne­rischs­ten Tage seit langem, aber pünkt­lich um 15 Uhr rissen doch noch die Wolken auf: gemein­sam mit Spon­soren, Eltern, Ge­schwis­tern und Lehrer­Innen feierten die Schüler­Innen des Elly ein Garten­fest zum Schul­jahresab­schluss.
Schul­leiter Holger Rinn dankte den Spon­soren wie der Spar­kasse Duisburg, der DPDHL Nieder­lassung Duisburg und dem Garten­bauunter­nehmen WISAG für ihre tat­kräftige Hilfe bei der Umgestal­tung des Schul­gartens. Außerdem bedankte er sich beson­ders bei der Ent­wick­lungs­gesell­schaft Duisburg (EG DU) für die finan­zielle und prak­tische Unter­stützung, ohne die eine Umsetz­ung des Projekts nicht möglich gewesen wäre. Auch die Schüler­Innen, die in den letzten Wochen Erde geschau­felt, ge­pflanzt und geerntet hatten, bekamen von der AG-Leitung Frau Wilmes noch ein kleines Geschenk über­reicht.
An­schlie­ßend konnten die Besu­cher­Innen selbst Mangold, Rote Bete, Salat und Fenchel aus den Hoch­beeten im Stadt­teil­garten ernten und gegen eine kleine Spende mit nach Hause nehmen. Einiges wurde auch direkt vor Ort verar­beitet: mit Unter­stützung der EG DU wurden Smoot­hies gemischt. Trotz der noch nassen Wiese kamen auch viele Spiele zum Einsatz: in der Turn­halle nebenan konnte getobt werden.
Nach den Ferien stehen dann weitere Umgestal­tungsmaß­nahmen an: ein grünes Klassen­zimmer soll ent­stehen und Aufent­halts­möglich­keiten für die Pausen geschaf­fen werden. Erst mal geht der Garten aber nun in die Sommer­pause, während der er von ein­zelnen Eltern, Lehrer­Innen und Schüler­Innen weiter betreut wird. Vielen Dank allen Frei­willi­gen dafür!