Besuch der Bayreuther Festspiele

Schülerinnen und Schüler unseres fünften und sechsten Jahrgangs haben mitten in den Sommerferien die Premiere der Kinderoper der Festspiele in Bayreuth besucht. Das Besondere: Die Darsteller der Kinderoper trugen Kostüme, die die Schüler zuvor in Eigenarbeit entworfen haben. Diese Kreativarbeit ist Teil des Projekts „Richard Wagner für Kinder“ unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link.

„Die opulente, zauberhafte und berührende Oper wird uns sicherlich lange in Erinnerung bleiben. Und mit zehn Jahren bereits den Grünen Hügel in Bayreuth besucht zu haben, ist ebenfalls etwas sehr Besonderes für die Kinder“, erklärt der begleitende Lehrer Christian Fremder. Nach der zweistündigen Vorstellung kamen die jungen Designer mit „ihren“ Schauspielern zusammen und fachsimpelten über die fantasievollen Kostüme und Masken.

Zuvor in stundelanger Detailarbeit die perfekt zum Stück passenden Gewänder zu entwerfen, war dabei gar nicht so einfach: Immer wieder griffen die Schüler zu Stift und Papier, um zu überarbeiten oder komplett neu zu designen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und überzeugte im Anschluss auch die Profis, die sich für die Arbeiten aus dem Elly entschieden.

26. Marxloher Theatertage

Auch in diesem Jahr haben wir mit drei Gruppen an den 26. Marxloher Theatertage unter dem Motto „Was läuft bei dir?“ teilgenommen. Die Jahrgangstufen 6 und Q1 sowie unser Orchester zeigten ihre selbst entwickelten Stücke vom 03. bis zum 05. Juli auf der Bühne im Regionalzentrum Nord (RiZ) in Marxloh.

Das Elly beim Klavier-Festival

Vom 3. Juli 2018 war es endlich wieder soweit. Zum 10. Mal hat sich das Elly gemeinsam mit anderen Marxloher Schulen und der Buchholzer Waldschule am inklusiven Education-Projekt des Klavier-Festivals Ruhr beteiligt. In diesem Jahr waren die Klasse 5c und der Sportkurs „Tanz“ der Jahrgangsstufe 11 an dem Projekt beteiligt.
“Begegnung ermöglichen” – dieses Motto stand im Vordergrund der inklusiven Projekte des Klavier-Festivals Ruhr. Dazu haben Schülerinnen und Schüler aller Schulen gemeinsam Choreographien zu Schlüsselwerken von Claude Debussy, Maurice Ravel und Béla Bartók entwickelt. Unterstützt wurden sie dabei von zwei herausragenden jungen Pianisten, die nicht nur ein Hörerlebnis auf höchstem Niveau garantierten, sondern auch ein Herz für die Education-Arbeit des Klavier-Festivals Ruhr haben. Die Aufführungen in der Gebläsehalle des Landschaftsparks Nord waren begeisternde Erlebnisse.

Judoprüfung am Elly 2018

Nach einem Jahr intensivem Training legten einige der Judoka unserer Judo-AG ihre Prüfung zum nächsten Gürtel ab. Dabei zeigten alle Judoka hervorragende Leistungen und trotz einiger Nervosität hatten alle Spaß auf der Judomatte.
Die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel bestanden Stephan Kersgens, Maik Rohowsky, Sahar Safarzade, Sydney Heinle, Ekin Aksoy, Hannes Theves und Jule Theves.Die Prüfung zum gelben Gürtel bestand Emanuel Agel.
Herr Völkel freut sich als ihr Trainer über die hervorragenden Leistungen und gratulierte allen Prüflingen. Für die Teilnehmer der AG, die noch keine Prüfung abgelegt haben, besteht die Chance auf Prüfungsabnahme im kommenden Schuljahr.