Schulhofmauer wird gesprayt

Der letzte “Schandfleck” unserer Schule wurde nun beseitigt: Unsere Schulhofmauer präsentiert sich unserer Nachbarschaft nun mit Poträts berühmter Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Literatur, Weltgeschichte, Musik und Sport.
Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 8 gestalteten die Graffitis in einer dreitägigen Aktion gemeinsam mit dem Künstler Marten Dalimod – die Ergebnisse lassen sich sehen!

Die Schulhofmauer ist an ihrer Außenwand zur Grillostraße hin mit Metallplatten verkleidet worden, die den gleichen Farbton wie der Anstrich des Neubaus aufweisen.

Ein herzliches Dankeschön an die Firmen FSC-Scholzen und Hans Tiefenbach, die das Material sowie die Korrosionsschutz- und Lackierarbeiten übernommen haben. Für die Montage einen herzlichen Dank an die Mitglieder der Bühnentechnik-AG und unseren Bäcker Andreas Fischer!