Tag der offenen Tür am 08.12.18

von Poersch

Verbraucher­schutz­ministerin am Elly

von Homepage-AG

Halloween Party

von Homepage-AG

Neuer Außen­sitzbe­reich

von Homepage-AG

Tag der offenen Tür am 08.12.18

Am Samstag, den 08.12.18, können Sie das Elly-Heuss- Knapp-Gym­nasium am Tag der offenen Tür vor Ort erleben und kennen­lernen. Viert­kläss­ler, ihre Eltern, Ge­schwis­ter und Freunde sind herzlich einge­laden.
Eben­falls herzlich einge­laden sind Schüler­innen und Schüler anderer Schulen der Sekundar­stufe I, die im kom­menden Schul­jahr den Besuch der gymna­sialen Ober­stufe an­streben. Wir bieten die Gelegen­heit zu einem persön­lichen Gespräch mit In­formationen zur Sekundar­stufe II am EHKG im Raum A 0.24 an.

Auftakt

Die Auftakt­ver­anstal­tung findet um 10.00 Uhr in unserer Aula statt. Dort erwartet Sie ein ein­führen­der „Rund­um­blick“ über „Ty­pi­sches“ und „Beson­deres“ unseres vielfäl­tigen schul­ischen Lebens. Das Elly wird sich Ihnen hier mit seinen unter­schied­lichen Facetten präsen­tieren, die einen Einblick in unsere enga­gierte Schul­gemeinde bieten.

Füh­run­gen

Im An­schluss an die Auftakt­ver­anstal­tung (ab etwa 11:15 Uhr) bieten wir Füh­run­gen für Eltern durch unsere Schule an. Dabei lernen Sie unsere Räum­lich­keiten und die unter­schied­lichen (medialen) Aus­statt­ungen kennen, die unsere Schüler­innen und Schüler in Ihrer Entwick­lung und Lern­erfah­rung best­möglich unter­stützen.

Unter­richts­ein­blicke

Während dieser Zeit haben die Kinder die Mög­lich­keit, in den Unter­richt be­kannter, aber auch neuer Fächer zu schnup­pern. Unsere Schüler­innen und Schüler der fünften Klassen unter­stützen Ihre Kinder dabei. Sicher können hier vorab span­nende Ein­blicke in den neuen Schul­alltag gewonnen sowie erste Kontakte geknüpft werden.

Mit­mach­angebote

Ein wich­tiges Themen­feld ist das Ganz­tags­angebot des „Ellys“, das von täg­lichen Lern­zeiten über Arbeits­gemein­schaften, unsere Schul­biblio­thek (Ellythek), Essens­verpfle­gung bis zur Nutzung des Selbst­lern­zentrums und vielen weiteren Aspekten reicht.
Wichtige Ein­blicke gibt es außerdem in die Profil­bereiche, die man durch verschie­dene Mit­mach­angebote kennen lernen kann:
Über Wachs­schöpfen in der Bienen-AG und den Zusam­menbau von Lego-Robotern im natur­wissen­schaft­lichen Profil bis zum Trom­melwork­shop, können Besucher sich in den ver­schie­dens­ten Ange­boten aus­probie­ren.
Auf diese Weise stellen wir Ihnen einen Teil unserer Arbeits­gemein­schaften und unser bilin­guales Profil in engli­scher Sprache, das natur­wissen­schaft­liche, musische sowie das künst­le­risch-gestal­terische Profil vor.
Zudem präsen­tieren wir Ihnen das Elly in seiner Rolle als regio­nales Zentrum für Roboter­techno­logie und Natur­wissen­schaften.

Kost­proben

Zu einem guten Lern­umfeld gehört eine gesunde Ernäh­rung. Diese reali­sieren wir durch unsere haus­eigene Küche und Bäckerei sowie ent­sprech­endes Fach­personal. Die hier ver­wendeten Lebens­mittel werden zumeist aus öko­logisch nach­haltigem, regio­nalem Anbau bezogen und tragen alle das Bio-Siegel. Das Elly wurde in diesem Zusammen­hang vom Projekt MehrWert NRW der Ver­braucher­zentra­le für sein beson­deres Enga­gement für eine „klima­gesunde Schul­verpfle­gung“ aus­gezeich­net.
Wir freuen uns daher sehr darauf Ihnen kleine Kost­proben unseres quali­tativ hoch­wertigen Angebots dar­reichen zu dürfen.

Persön­liche Beratung

Ebenso möchten wir Ihnen die Ge­legen­heit bieten, sich in einem persön­lichen Gespräch über weitere Aspekte des schul­ischen Profils zu infor­mieren sowie auf­kommende Fragen zu klären. Alle unsere Kolle­ginnen und Kollegen stehen gerne für Fragen bereit.
Darüber hinaus möchten wir hier aber auch Schüler­innen und Schüler anderer Schulen, die einen Wechsel in die gymna­siale Ober­stufe an­streben, beratend unter­stützen.
 
Mit dem „Gong­schlag zum Wochen­ende“ ist um circa 13:30 Uhr zu rechnen.

Wir freuen uns auf eine rege Teil­nahme!

Mit freund­lichem Gruß
Holger Rinn und Chris­tian Fremder
(Schul­leiter) (Erpro­bungs­stufen­koordi­nator)

Verbraucher­schutz­ministerin am Elly

“Powersnacks in der Pause” – dies war das Motto der Jubiläums-Jahrestagung “10 Jahre Vernetzungsstelle Schulverpflegung NRW”. Zu allen Themenfeldern rund um die Kita- und Schulverpflegung bietet die Verntzungsstelle Schulen Fachinformationen rund um das Thema Schulverpflegung. Auch in diesem Jahr wählte die der Verbraucherzentrale angebundene Einrichtung unsere Schule als Austragungsort.
Als besonderer Gast war Frau Ursula Heinen-Esser als Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW geladen, um zusammen mit Schülerinnen und unserem Bäckermeister Andreas Fischer Powersnacks aus eingener Herstellung zu präsentieren und anschließend über Schulverpflegung zu diskutieren.
Zusammen mit Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrern, pädagogischen Fachkräften sowie Schulträgern und Caterern wurden die zahlreichen Facetten zur Verbesserung der Pausenverpflegung in der Schule beleuchtet.

Halloween Party

Auch in diesem Jahr führte die Bühnentechnik-AG zusammen mit der Jahrgangsstufe Q2 eine Halloweenparty für die Erprobungsstufe durch. Die Party war ein voller Erfolg: Etwa 150 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen tanzten verkleidet in der zur Disco umgebauten Aula.
Der Höhepunkt war neben dem traditionellen Dance Battle der Kostümwettbewerb. Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe treten hier gegeneinander an: Wer von ihnen hat das beste Kostüm? Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Selbst Lehrer erschrecken sich, wenn die kleinen Genspenster, Vampire und Monster um die Ecke kommen.

Neuer Außen­sitzbe­reich

Noch nicht ganz fertig, aber es lässt sich bereits erahnen, wo die Bau­arbei­ten hin­führen werden: Ein etwa 200 Qua­drat­meter großes Areal zwischen dem Glas­trep­pen­haus des Altbaus und der Straße “Am Grill­opark” wurde mit etwa 25 Tonnen Steinen neu ge­flas­tert und mit Zaun und viel Grün umrandet. Hier wird ein neuer Außen­sitz­bereich ent­stehen. Die Nähe zur Cafe­teria und der Mensa ermög­lichen dann eine Mahlzeit im Son­nen­schein oder einfach Ent­span­nung im Freien. Ergänzt wird das Gelände noch um große Gas­tro­tische und Sonnen­schirme.

Vielen Dank für die freund­liche Unter­stützung der Spar­kasse Duisburg sowie des Mensa-Vereins unserer Schule, die das Gesamt­projekt finan­zierten.