Schüler­vertre­tung

Da wir am Elly eine große Gemein­schaft bilden und uns auch als solche ver­stehen wollen, ist es uns ein außer­ordent­liches Anliegen ins­beson­dere die Inter­essen unserer Schüler­innen und Schüler gegen­über den schul­ischen Insti­tutio­nen zu inte­grieren. Wir sehen es als unseren Auftrag an, neben der Ver­mitt­lung des nötigen Fach­wissens, unsere Kinder und Jugend­lichen zum eigen­verant­wort­lichen Handeln zu ermu­tigen, sich selbst­ständig und kritisch ein Urteil zu bilden sowie Rechte und Pflich­ten im poli­tischen wie gesell­schaft­lichen Leben wahr­zuneh­men. Die Kooper­ation von Schule und Schüler­vertre­tung er­for­dert dabei ein partner­schaft­liches, team­orien­tier­tes Zusam­menwir­ken, das durch offene und faire Dis­kuss­ionen als auch sach­liche Argu­menta­tio­nen zum Wohle aller Schul­beteilig­ten nach gemein­samen Lösungs­wegen strebt.

Die Arbeit der Schüler­vertre­tung (SV) des Elly-Heuss-Knapp-Gymna­siums widmet sich damit der Durch­setzung und Wahrung der Inter­essen der Schüler­innen und Schüler. Dabei sind uns unver­zicht­bare Werte wie Mit­sprache, Respekt und gegen­seitige Unter­stützung beson­ders wichtig. Unsere demo­kra­tisch gewählte Schüler­vertre­tung nimmt unter anderem an allen Schul­konfe­renzen teil und richtet sich danach, gemäß dem Wohl­befinden unserer gesamten Schüler­schaft zu handeln. Wir sind bemüht, das durch kultu­relle Diver­sität geprägte Elly so mitzu­gestal­ten, dass jeder Schüler und jede Schüler­in sich best­möglich mit dem Elly identi­fizieren kann.