Kommunikation

Ein wich­tiger Baustein für den erfolg­reichen Ab­schluss der Erpro­bungs­stufe ist die gelin­gende Kommuni­kation zwischen Lehrern und Eltern, um eine enge Zusammen­arbeit zu gewähr­leisten. Zweimal im Jahr bieten wir Ihnen feste Ge­sprächs­zeiten während des Eltern­sprech­tages an.

Für die Kommuni­kation im Alltag dient unser Schul­planer. Neben der wich­tigen Funktion als Haus­auf­gaben- und Entschul­digungs­heft dient er der schnel­len Verstän­digung zwischen Lehr­kraft und Eltern. Sowohl Eltern als auch Lehrer­innen und Lehrer können in das Mittei­lungs­feld Nach­richten schrei­ben, die dann von Eltern bzw. Lehr­kräften schnell beant­wortet werden können. Über diesen Weg können Sie auch Telefon­termine verein­baren oder E-Mail-Kontakt her­stel­len, wenn die Kommuni­kation etwas mehr Raum benötigt.