Offenes Ohr bei den Anmeldungen

Bereits bei den Anmel­dungen haben wir für Ihre Wünsche und die Wünsche Ihrer Kinder ein offenes Ohr. Es ist völlig ver­ständ­lich, dass Ihr Kind mit einer Freundin oder einem Freund in eine Klasse kommen möchte und deshalb werden Freundes­wünsche berück­sichtigt. Die Kinder werden in der Regel nach dem “Wohnortprinzip“ in eine Klasse zusammen­gefasst. Somit verbleiben Gruppen einzelner Kinder der gleichen Grund­schule in einer Klassen­gemein­schaft. Unsere neuen Schüler­innen und Schüler sollen sich schnell wohl fühlen und dazu gehört natürlich auch, vertraute Kinder um sich herum zu haben.