Tag der offenen Tür

von Anika

Zirkus am Elly

Während unserer Projekt­woche vor den Herbst­ferien von Montag, den 16.10.17, bis Freitag, den 20.10.17, heißt es wieder „Manege frei“: Der Jahr­gangs­stufe 5 wird durch ein Trainer­team des Fa­milien­zirkus’ „Oskani“ das Artis­tenein­mal­eins beige­bracht. Dabei erlernen die Kinder inner­halb einer Woche in selbst­gewähl­ten Gruppen verschie­dene Kunst­stücke wie z.B. Jonglage, Seiltanz, Akro­batik usw.
Die Schüler­innen und Schüler werden die Ergeb­nisse ihrer Arbeit schließ­lich am Freitag, den 20.10.17, um 10:00 Uhr im großen Zirkus­zelt auf unserem Schul­gelände präsen­tieren.
Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Es würde uns und auch die Kinder sehr freuen, Sie als Zu­schauer begrüßen zu dürfen. Der Ein­tritts­preis beträgt 4€ für Kinder und 6€ für Erwach­sene.

Spon­soren­lauf der SV

Zur Unter­stützung der SV-Arbeit sowie zur Reali­sierung einiger Schul­pro­jekte wie etwa der Errich­tung über­dachter Aufent­halts­möglich­keiten auf unserem Schulhof haben die Schüler­innen und Schüler sowie einige Lehrer­innen und Lehrer am Freitag den 15.09.2017 ihre Lauf­schuhe ge­schnürt und fleißig Rund um Runde im Schwel­gern­park gedreht. Das Wich­tigs­te vorweg: Es ist zum Glück zu keinen schwer­wiegen­den Ver­letz­ungen gekommen. Kleinere „Weh­wehchen“ hat dank­ens­werter Weise das von Frau Müller-Erogul ge­leitete Sani­täter-Team umgehend und pro­fessio­nell behan­delt.
Im Lichte der Dämmer­ung haben um 7:30 Uhr die „Früh­auf­steher“ unter den Helfern mit den schweiß­trei­benden Auf­bau­arbei­ten begonnen. Ohne zu zaudern und mit viel Muskel­kraft sind Pavil­lons auf­gestellt, die Lauf­strecke sowie der Weg zu den Toilet-ten (vielen Dank an den Aleviten und Bektasi Kultur e.V., der uns seine Sani­tär­ein­rich­tungen zur Ver­fügung gestellt hat) markiert und die Audio­anlage auf­gebaut worden. Der „Früh­auf­steher“ schlecht­hin, unser Schul­bäcker Herr Fischer, hat für das Event bereits in der tiefsten Nacht seinen Ofen glühen lassen und uns seine frisch geback­enen Brötchen sowie Getränke zur Stärkung ange­liefert.
Der von der Schüler­vertre­tung organi­sierte Spon­soren­lauf konnte dank dieses Ein­satzes um 9 Uhr mit den Klassen 5 bis 7 pünkt­lich ge­startet werden. Einein­halb Stunden sind die „Kleinen“ uner­müdlich gelaufen, ehe sie sich an den Versor­gungs­statio­nen stärken konnten. Unmittel­bar nach Beendi­gung des ersten Laufs sind um 10:30 Uhr die Schüler­innen und Schüler der Klassen 8 und 9 sowie unserer inter­natio­nalen Klassen auf die Strecke gegangen, wobei sie sich auch von einem ein­setzen­den Schauer nicht aus der Fassung haben bringen lassen. Unermüd­lich sind sie durch den Park gekreist, um so viel Geld wie möglich für unser Elly zu erlaufen. Regen- und schweiß­durch­nässt sind sie schließ­lich unter dem Applaus der An­wesenden von unserer Ober­stufe abgelöst worden.
Als Herr Rinn den „Start­schuss“ für die 10er bis 12er gegeben hat, haben Wetter­lage und Stimmung ihren Höhe­punkt erreicht. Wie die Schüler­innen und Schüler der Unter- und Mittel­stufe bereits zuvor haben sich auch die „Großen“ von den Beats der Musik, für die die zuver­lässigen Tech­niker der Büh­nen­tech­nik-AG gesorgt haben, zu Höchst­leis­tungen an­peit­schen lassen. Um 13:30 Uhr ist der letzte Lauf beendet worden und die fleiß­igen Helfer haben sogleich damit begonnen, alles wieder abzu­bauen und die Spuren, die dieses schöne Event im Park hinter­lassen hat, zu besei­tigen.
Bis zum 29.09. werden die Läufer unter Vorlage ihrer Lauf­karten die ihnen zuge­sagten Spenden einholen, damit wir im An­schluss die Umsetz­ung der ge­planten Projekte angehen können. Selbst­verständ­lich werden nach der Aus­wer­tung der Lauf­karten alle Spon­soren – wie ver­sprochen – auf der Homepage nament­lich erwähnt. Die SV möchte sich jedoch schon einmal an dieser Stelle kollek­tiv bei allen Spon­soren für ihre groß­zügige Spenden­bereit­schaft bedanken. Selbst­verständ­lich gilt unser Dank aber auch allen fleiß­igen Helfern und un­er­müd­lichen Läufern, ohne die dieser Spon­soren­lauf so nicht hätte statt­finden können!

Unsere Schule kooper­iert mit doxs!

Jugend­jury Grosse Klappe

Auch im kom­menden Schul­jahr arbeitet unsere Schule mit dem Duis­burger Film­festival doxs! zusammen. Burak Karahan und Tobias Broszio ver­treten dieses Jahr unser Gym­nasium in der Jugend­jury GROSSE KLAPPE und ent­scheiden mit, welcher der Fes­tival­beiträ­ge mit diesem, von der Bundes­zentrale für poli­tische Bildung ge­stif­teten Preis, aus­gezeich­net wird.

An mehreren Sams­tagen sichten und disku­tieren Burak und Tobias die für den Preis nomi­nierten Doku­mentar­filme gemein­sam mit anderen Schüler­Innen aus der Region. Der aus­gezeich­nete Fes­tival­beitrag wird am 10. November 2017 den Preis erhalten. Die Verlei­hung wird eben­falls von den Schüler­Innen aus der Jugend­jury mode­riert.

Nähere Infor­mationen zu doxs!: www.do-xs.de
 

doxs! doku.klasse

Dieses Schul­jahr ist das Film­festival doxs! zudem zum ersten Mal mit der doku.klasse am Elly-Heuss-Knapp-Gym­nasium zu Gast. In diesem Projekt haben unsere Schüler­innen und Schüler die Mög­lich­keit, den Weg der Ideen­findung bis zur Reali­sierung eines Doku­mentar­films mit Filme­macher­Innen zu disku­tieren.

Die Schüler­Innen des Lite­ratur­kurses von Chris­tian Fremder lesen Exposés von noch nicht reali­sier­ten Produk­tionen. An mehreren Montagen sammeln sie schließ­lich gemein­sam Fragen und An­regungen, die an Sams­tagen im Kino film­forum mit den jewei­ligen Filme­macher­Innen be­sproch­en werden.

Nähere Infor­mationen zur doku.klasse: http://www.do-xs.de/doku- klasse
 
Wir koope­rieren mit doxs!, weil unsere Schüler­Innen bei dieser Zusammen­arbeit neue Ein­blicke fernab ihrer Seh­gewohn­heiten in die Welt des Films erhalten. Es werden ihnen inter­natio­nale Produk­tionen präsen­tiert, die von beson­derer Qualität sind und viele aktuelle, gesell­schafts­poli­ti­sche Themen an­sprechen. Mit diesem Angebot profi­tieren die Schüler­Innen in Hinblick auf Ihre Film­bildung und Medien­kompe­tenz.

Willkom­men zurück!

Liebe Schüler­innen und Schüler,

wir begrüßen Euch ganz herzlich nach den langen Sommer­ferien zurück. Wir hoffen, dass Ihr Euch gut erholen konntet und mit neuer Kraft und Energie ins Schul­jahr startet.

Unseren Neu­zugän­gen wünschen wir einen guten Ein­stieg hier bei uns am Elly. Wir freuen uns darauf, Euch in unserer Schul­gemeinde auf­nehmen zu dürfen und einen Stück Eures Weges beglei­ten zu können. Gemein­sam werden wir auch kleinere oder größere Stol­per­steine, die Euch viel­leicht in diesen Weg gelegt werden, über­winden.

Wir wünschen allen ein schönes und erfolg­reiches Schul­jahr 2017 / 2018!