Lehrküche

Das Elly-Heuss-Knapp-Gym­nasium war ur­sprüng­lich ein Mäd­chen­gymnasium mit einer soge­nannten Frauen­ober­schule. Die Schüler­innen wurden in Haus­halts­führung unter­richtet. Neben Nahrungs­zube­reitung lernten sie Nähen, Waschen und Bügeln in Theorie und Praxis. In diesen Fächern konnte das Abitur abgelegt werden.

Von den dama­ligen Räumen (Wasch­küche, Nähstube, Bügel­zimmer) ist allein die Lehr­küche übrig geblie­ben, die im Rahmen des Kon­junktur­pakets II 2009/2010 nach heute gel­tenden Stan­dards umgebaut und einge­richtet wurde: An den ins­gesamt sechs Küchen­zeilen wird in Gruppen von max. vier Mädchen und Jungen arbeits­teilig gekocht und gebacken. Die Lehr­küche wird zur prak­tischen Unter­stützung des Er­nährungs­lehre-Unter­richts genutzt.