Farbkonzept

Für die Klassen­räume haben wir ein aus vier Farben (grün, blau, gelb, rot) beste­hendes Farb­konzept entwi­ckelt. Die Farb­auswahl basiert auf farb­psycho­logi­schen Erkennt­nissen. Sie soll die Konzen­tration fördern, gleich­zeitig aber auch beruhi­gend auf die Schüler­innen und Schüler ein­wirken sowie das Wohl­befinden stärken. Die an­gewandten Farb­kompo­si­tionen des Lernum­feldes wirken somit stimu­lierend auf deren Rezi­pienten, sodass Lern­inhalte noch besser auf­genommen werden. Die Klassen können sich dabei zwei Farben aus­wählen – diese werden auf Höhe der Tür durch eine rote hori­zontal ver­laufende Bordüre von­einander getrennt.

Mit Unter­stützung der Spar­kasse haben wir in einer 24-stün­digen Marathon-Streich­aktion die Klassen­räume zusammen mit Schüler­innen und Schülern, Eltern sowie Kolleg­innen und Kollegen dahin­gehend neu ge­strichen.