Neugestaltung

Unser verwil­derter Schul­garten wurde im Herbst 2016 von über­wuchern­dem Unkraut befreit. Der Teich wurde gerei­nigt und neu angelegt.

Wir danken in diesem Zusammen­hang der Deut­schen Post, Nieder­las­sung Duisburg, die uns tat­kräftig und finan­ziell im Rahmen ihres Global Volun­teer Day unter­stützt hat. Hinter der Turn­halle entstand somit eine groß­zügige Garten­fläche, an dessen Gestal­tung sich inner­halb der Ideen­werk­statt Schüler­innen und Schüler aller Jahr­gangs­stufen betei­ligten. Die Ergeb­nisse daraus sind an einer Stell­wand am Ver­tretungs­plan einseh­bar. Mit Hilfe der WISAG haben wir in diesem Kontext das Gelände für die ge­planten Hoch­beete begra­digt und Baum­stümpfe entfernt. In einem ersten Schritt haben wir Brom­beer­sträu­cher und Vogel­schutz­hecken ge­pflanzt.

Die Spar­kasse Duis­burg ermög­lichte uns zudem die An­schaffung eines Mater­ial­con­tain­ers, welcher ins­beson­dere der Garten-AG und dem Stadt­teil­garten-Projekt zu Gute kommt. Gemein­sam schaffen wir einen Schul­garten, der eine kleine Oase nicht nur für das Elly, sondern vielmehr für den gesamten um­liegenden Bereich bilden soll.