Willkommen am Elly!

Liebe Besu­cherin, lieber Besucher unserer Homepage,

eine leben­dige und viel­fältige Schul­gemein­schaft möchte Sie und Euch herzlich will­kommen heißen. Das Elly-Heuss-Knapp-Gym­nasium wird sich Ihnen und Euch auf unserer Homepage umfas­send vor­stellen. Das Elly, wie unser Gym­nasium liebe­voll genannt wird, liegt in Duisburg-Marxloh. Wir sind ein Teil dieses Stadt­teils und wollen durch unsere Bil­dungs­arbeit dazu bei­tragen, dass gute und berei­chernde Impulse von diesem Ort ausgehen.

Wir, die Schul­familie legen Wert auf ein verbind­liches und ver­trauens­volles Mitein­ander. Eltern, Schüler­innen und Schüler sowie Lehrer­innen und Lehrer ziehen an einem Strang, weil sie gemein­sam für die beste Ausbil­dung auf dem Weg zum Abitur sorgen wollen. Gemein­same Ziele werden von der Schul­gemeinde getragen.

Vielfalt im Sinne von kultu­reller Diver­sität wirkt berei­chernd und wirkt gewinn­bringend für die Bil­dungs­pro­zesse. Wir sind ein in weiten Teilen junges Team, das sich flexibel und kompe­tent den pä­dago­gischen Heraus­forde­rungen gymna­sialer Ausbil­dung, aber auch den Fragen gelun­gener Inte­gration und Inklu­sion stellt.

Seit 2009 ist das Elly ein Ganz­tags­gymna­sium im gebun­denen Ganztag. Wir sind davon über­zeugt, dass das Ganz­tags­gymna­sium zu­kunfts­weisend ist. Denn um alle Schüler­innen und Schüler best­möglich indivi­duell zu fördern, ist es sinnvoll, die schul­ische Lernzeit neu zu defi­nieren und flexi­bler zu gestal­ten. Das gelingt besser, wenn der Nach­mittag mit einbe­zogen wird. Indivi­duelle Förder­ung ist dabei der zentrale Schlüs­sel für mehr Bildungs­gerech­tigkeit. Die indivi­duelle Förder­ung und die Förder­ung der Poten­tiale unserer Schüler­innen und Schüler stehen dabei deutlich im Mittel­punkt. Hier sind einige Stich­punkte, die Sie viel­leicht beson­ders inter­essieren:

  •  Kunst- und Kultur­arbeit: Unsere Kunst- und Kultur­arbeit macht kultu­relle Bildung für unsere Schüler­innen und Schüler erfahr­bar. Kultur­arbeit wird als verbin­dendes Element in der Schul­gemeinde gelebt. Die kultu­relle Bildung stärkt das WIR­gefühl. Alle Fähig­keiten und Talente werden wert­ge­schätzt und geför­dert. Krea­tivi­tät leben ist syste­mischer Bestand­teil des Elly. Daher sind wir bei den Kultur­agenten für kreative Schulen NRW betei­ligt.
  • Beson­dere Profi­lierung im natur­wissen­schaft­lichen Bereich: Viele heraus­ragende Akzente werden in Sachen Mathe­matik, Infor­matik und Natur­wissen­schaft gesetzt. Lehrer, Schüler und auch Koope­rations­partner über­zeugten im Rahmen des Unter­richts, aber auch durch außer­unter­richt­liches Enga­gement und beson­dere Leist­ungen, die über­regional Aner­kennung fanden. Wir sind MINT-Schule NRW.
  • Zu­kunfts­weisen­des Ganz­tags­gymna­sium: Konse­quenter inhalt­licher Ausbau des Elly als inno­vatives Ganz­tags­gymna­sium, das ver­stärkt darauf setzt, Lern­poten­ziale indivi­duell zu fördern, z. B. durch Lern­zeiten. Wir entwick­eln unseren Ganztag im Projekt Ganz In. Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganz­tags­gymna­sium NRW.
  • Sprach­förde­rung: Das Ganz­tags­gymna­sium bietet auf Grund seiner Rahmen­bedin­gungen und vielfäl­tigen konzep­tuellen Umset­zungs­möglich­keiten im Bereich Sprach­förde­rung bessere Förder­angebote als tra­ditio­nelle Halb­tags­schulen. Schüler­innen und Schüler bleiben einfach länger in der Schule und nutzen diese Zeit zur Sprach­rezep­tion und -produk­tion. Dabei sollen nicht nur leis­tungs­schwä­chere und bildungs­benach­teiligte Schüler­innen und Schüler sowie jene mit Zuwan­derungs­geschich­te profi­tieren. Zur Zeit gibt es inten­sive Sprach­förder­pro­gramme (LRS-Training & Deutsch Plus) in den Klassen 5 und 6 und sprach­sensi­blen Unter­richt in allen Fächern und Jahr­gängen. Hierbei genießen wir die Unter­stützung der Univer­sität Duisburg-Essen.
  • Musische Bildung: Seit acht Jahren enga­giert sich das Klavier-Festival Ruhr in Duisburg-Marxloh am Elly-Heuss-Knapp-Gym­nasium und nahe­liegen­den Partner­schulen, um dort Kinder und Jugend­liche lang­fristig musi­kali­sch zu fördern und bei der Entwick­lung krea­tiver, sozialer und persön­licher Fähig­keiten zu unter­stützen. Die Kooper­ation zwischen dem Klavier-Festival Ruhr und den Schulen wurde in den letzten fünf Jahren schritt­weise ausge­baut und die musische Bil­dungs­arbeit immer stärker in den Schul­alltag inte­griert. Wir bieten dahin­gehend auch ein breites musi­kali­sches Angebot, u.a. mit dem Elly-Orches­ter an. Dabei werden nicht nur beson­dere musi­kali­sche Leist­ungen erzielt, sondern ganz nebenbei auch die Konzen­trations­fähig­keit der Schüler­innen und Schüler ver­bessert.
  • Quali­tative Ernäh­rung: Unseren Schüler­innen und Schülern bieten wir anhand unserer Mensa mit schul­eigener Küche, in der auf frische, gesunde, in Bio-Qualität produ­zierte Lebens­mittel geachtet wird, die Grund­lage für ein erfolg­reiches Lernen. Unserer Mittag­essen ist zudem vege­tarisch. Neben unserer Mensa verfügen wir des Weiteren über eine haus­eigene Cafe­teria mit einem eigenem Bäcker und ofen­frischen Spezia­litäten.