Politik/Wirtschaft

Das Wahlpflichtfach „Politik/Wirtschaft“ wird thematisch in zwei Schuljahre aufgespalten. In der Jahrgangsstufe 8 steht die Politikwissenschaft und in der Jahrgangsstufe 9 die Wirtschaftswissenschaft im Blickpunkt.

POWI in der Klasse 9
Im Fachbereich Politikwissenschaft geht es in der Jahrgangsstufe 8 grundlegend um den Erwerb sozialer Kompe¬tenzen, sodass der Wahlpflichtkurs zwei thematische Schwerpunkte aufweist, die jeweils in Halbjahren versetzt unterrichtet werden:

  • Streitschlichterausbildung
  • Sporthelferausbildung

Die Streitschlichterausbildung in der Jahrgangsstufe 9
Die Streitschlichterausbildung beruht auf dem Bensberger Mediations-Modell. Dieses Modell zur Streitschlichtung hat sich bereits seit einigen Jahren erfolgreich innerhalb verschiedener Einrichtungen (Schule, Kindergarten) etabliert. Das Bensberger Mediations-Modell (BMM) geht von dem Leitbild einer konstruktiven Konfliktkultur aus, welche die Bereitschaft zum Umdenken, Gewaltlosigkeit, Selbstverantwortung und Empathie in den Fokus zur Lösung solcher Streitigkeiten stellt.
Bei dem Modell geht es nicht nur um die Lösung bereits vorhandener Konflikte (Mediation), sondern auch um die Prävention (Trainingsprogramm) und Intervention (Konfliktdeeskalation). Das BMM fördert damit das soziale und werteorientierte Handeln in der Gemeinschaft.
Zu Streitschlichtern ausgebildete Schülerinnen und Schüler durchlaufen dieses Programm, um es anschließend im Schlichtungsbüro oder als Pausenhelfer anwenden zu können.

Die Sporthelferausbildung am Elly in der Jahrgangsstufe 9
Bei der Ausbildung zum/zur Sporthelfer*in liegt der Schwerpunkt auf den sozialen Kompetenzen. Die Sporthelferausbildung ist neben Theorie mit viel Praxis in der Sporthalle verbunden.
Die Sporthelferausbildung umfasst vor allem einen verantwortungsvollen Umgang mit Menschen sowie die Planung und Durch¬führung sportlicher Aktionen (Pausengestaltung, Leitung von AGs). Die Schülerinnen und Schüler erwerben Kenntnisse über den Umgang mit Gruppen und üben hier, mit Konflikten umzugehen, die immer wieder in einer Gruppe entstehen können.
Sporthelfer*in ist der 1. Baustein im Qualifizierungssystem des LSB und ein Basismodul für eine spätere Übungsleiterausbildung. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Schulsporthelferinnen und -helfer eine Urkunde des Landessportbundes. Die erfolgreiche Teilnahme wird zusätzlich mit einer Bemerkung auf dem Zeugnis dokumentiert.

POWI in der Klasse 10

In der Jahrgangsstufe 10 sollen die Themen aus der Klasse 9 vertieft werden. Zahlreiche Themen orientieren sich an aktuellen politischen und gesellschaftlichen Geschehnissen. Im Gegensatz zur Jahrgangsstufe 9 wird hier der Schwerpunkt vorrangig auf wirtschaftliche Themenaspekte gelegt.