Schüler­vertre­tung

Da wir am Elly eine große Gemein­schaft bilden und uns auch als solche ver­stehen wollen, ist es uns ein außer­ordent­liches Anliegen ins­beson­dere die Inter­essen unserer Schüler­innen und Schüler gegen­über den schul­ischen Insti­tutio­nen zu inte­grieren. Wir sehen es als unseren Auftrag an, neben der Ver­mitt­lung des nötigen Fach­wissens, unsere Kinder und Jugend­lichen zum eigen­verant­wort­lichen Handeln zu ermu­tigen, sich selbst­ständig und kritisch ein Urteil zu bilden sowie Rechte und Pflich­ten im poli­tischen wie gesell­schaft­lichen Leben wahr­zuneh­men. Die Kooper­ation von Schule und Schüler­vertre­tung er­for­dert dabei ein partner­schaft­liches, team­orien­tier­tes Zusam­menwir­ken, das durch offene und faire Dis­kuss­ionen als auch sach­liche Argu­menta­tio­nen zum Wohle aller Schul­beteilig­ten nach gemein­samen Lösungs­wegen strebt.

Die Arbeit der Schüler­vertre­tung (SV) des Elly-Heuss-Knapp-Gymna­siums widmet sich damit der Durch­setzung und Wahrung der Inter­essen der Schüler­innen und Schüler. Dabei sind uns unver­zicht­bare Werte wie Mit­sprache, Respekt und gegen­seitige Unter­stützung beson­ders wichtig. Unsere demo­kra­tisch gewählte Schüler­vertre­tung nimmt unter anderem an allen Schul­konfe­renzen teil und richtet sich danach, gemäß dem Wohl­befinden unserer gesamten Schüler­schaft zu handeln. Wir sind bemüht, das durch kultu­relle Diver­sität geprägte Elly so mitzu­gestal­ten, dass jeder Schüler und jede Schüler­in sich best­möglich mit dem Elly identi­fizieren kann.
Um unsere Schülerinnen und Schüler für ihre Interessenvertretung zu schulen, führen wir regelmäßige Seminare durch.
Als Schülersprecherin ist Beyzanur Dalgakiran und als Stellvertreter Ömer Akbulut für das Schuljahr 2020/21 gewählt worden.