Coronavirus Fr, 07.05.21

von Homepage-AG

Welttag des Buches

von Homepage-AG

Schulstart nach den Ferien

von Homepage-AG

Elly gegen Rassismus

von Homepage-AG

Kampf dem Plastikmüll

von Homepage-AG

Coronavirus Fr, 07.05.21

Infor­ma­tionen, Stand Freitag 07.05.

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
die 7-Tage-Inzidenz für Duisburg wird aller Voraussicht nach am Samstag, den 08.05. an fünf Tagen hintereinander den Wert von 165 unterschritten haben, so dass wir ab Dienstag, 11.05., wieder in den Wechselunterricht übergehen können. Wir benötigen allerdings den kommenden Montag noch zur Umstellung auf den Wechselunterricht.

Es gilt für die kommenden drei Wochen folgende Gruppenregelung:

Präsenzunterricht im Wechselmodell
Schulwoche Datum Gruppe
35 Di, 11.05. bis Mi, 12.05. Gruppe A
36 Mo, 17.05. bis Fr, 21.05. Gruppe B
37 Mi, 26.05. bis Fr, 28.05. Gruppe A

Welche Jahrgangsstufen gehen ab Di, 11.05. in den Wechselunterricht?
Alle Jahrgangsstufen gehen ab kommenden Dienstag in den Wechselunterricht.

Wie verhält es sich mit der Q1?
Die Q1 schreibt am Montag, 10.05., nur die Englischklausur in Präsenz, der übrige Unterricht erfolgt in Distanz. Ab Dienstag, 11.05. geht dann auch die Q1 in den Wechselunterricht. Die Gruppeneinteilungen werden spätestens am kommenden Montag bekannt gegeben.

Wie werden die Klausuren in der Q1 geschrieben?
Die Klausuren werden immer in voller Stärke geschrieben.

Werden Klassenarbeiten in der kommenden Woche geschrieben?
Nein, in allen anderen Jahrgängen finden in der kommenden Woche keine schriftlichen Arbeiten statt. Für die Klassenarbeiten in der Sekundarstufe I werden zentral Termine vergeben und dann frühzeitig bekannt gegeben.

Wann finden die Testungen statt?
Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge werden in der kommenden Woche einmal getestet. Der Test findet in der Sporthalle statt. Ein Terminplan wird noch erstellt.

Ist die Cafeteria geöffnet?
Ja, die Cafeteria öffnet ab Dienstag, 11.05. ihren Stand auf dem Schulhof.

Ist die Mensa geöffnet?
Nein, die Mensa bleibt vorerst geschlossen.

Hoffen wir also, dass das Thema Distanzunterricht damit endgültig beendet ist und die Inzidenzzahlen weiter sinken, so dass bald auf einen Präsenzunterricht ohne Wechselmodell umgestellt werden kann!

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und den Schülerinnen und Schülern einen guten Start in den Unterricht in der Schule.

Herzliche Grüße
Holger Rinn

Liebe Grüße
Holger Rinn
(Schulleiter)

Weitere Informationen

Welttag des Buches

Mit unserem Video lassen wir eine Tradition wieder aufleben – das Elly beteiligt sich ab diesem Jahr wieder am Welttag des Buches!
Jedes Jahr am 23.4. werden nämlich das Lesen und die Welt der Bücher gefeiert. Und das tun wir in diesem Jahr – coronabedingt – digital.
Seid also gespannt auf die Beiträge von Yahya aus der 6c, Lara aus der 7b, Jana-Sophie aus der EF, Jürgen Pracz aus der Ellythek, Frau Evertz von der Buchhandlung Scheuermann und und und …
Daher nun: VIEL SPASS MIT UNSEREM VIDEO!

Petra Pollmann für Elly Online

Klicken um eingebettete Inhalte von www.youtube.com anzuzeigen.

Schulstart nach den Ferien

Infor­ma­tionen, Stand Freitag 09.04.

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,
seit gestern Abend wissen wir, wie der Schulbetrieb nach den Osterferien ab Montag, dem 12.04. fortgeführt wird. Gegenüber den Regelungen vor den Osterferien gelten folgende Änderungen:

Wie wird der Unterricht in den Jahrgangsstufen 5-10 (EF) fortgeführt?
Vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 10 (EF) in der kommenden Woche, also von Mo, 12.04. bis Fr, 16.04. ausschließlich als Distanzunterricht durchgeführt wird.

Wird der Unterricht der Q1 und Q2 sowie der IVKs im Präsenzunterricht durchgeführt?
Ja, die Stufen Q1 und Q2 verbleiben im Präsenzunterricht. Die Schülerinnen und Schüler der IVK, die im Sommer ihre Abschlüsse ablegen, werden ebenfalls in präsenz unterrichtet.

Wie werden die Abiturvorbereitungen und die Abiturprüfungen für die Q2 durchgeführt?
Die Abiturprüfungen beginnen wie vorgesehen am Fr, 23.04.. Der Unterricht für Schülerinnen und Schüler der Q2 in den neun Unterrichtstagen zwischen dem Ende der Osterferien und dem Beginn der Prüfungen wird sich auf die Abiturprüfungsfächer konzentrieren. Dies führt zu unterschiedlichen Anwesenheiten in den verschiedenen Kursen. Angesichts des derzeitigen Infektionsgeschehens können Schulen entscheiden, angehende Abiturientinnen und Abiturienten auf Wunsch und nach Beratung durch die Schule vom Präsenzunterricht freizustellen – ohne dass hieraus ein Anspruch auf individuellen Distanzunterricht entsteht. Gleichwohl gibt es auch in diesem Zeitraum beispielsweise für die Zulassung zum Abitur oder auch die Rückgabe von Klausuren verpflichtende Anwesenheitstermine für die Schülerinnen und Schüler.

Gibt es eine Testpflicht?
Ja, abweichend von der Regelung vor den Osterferien besteht mit Wiederbeginn des Unterrichts eine grundsätzliche Testpflicht in Form von zweimaligen wöchentlichen Tests für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie weiteres Personal an den Schulen. Der Schulbesuch wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegen darf.

Welche Konsequenzen hat es, nicht an den Testungen teilzunehmen?
Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Ein daraus folgendes Recht auf Unterricht in Distanz gibt es nicht.

Gibt es weiterhin eine Notbetreuung?
Ja, für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 wird ab kommenden Montag eine pädagogische Betreuung ermöglicht. Wir bieten daher auf Antrag der Eltern ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 an, die zu Hause nicht angemessen betreut werden können. Das Anmeldeformular ist hier abrufbar.

Ich wünsche uns allen unter den immer noch sehr problematischen schulischen Bedingungen einen guten Neustart und unseren zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg bei den bald beginnenden Prüfungen!

Herzliche Grüße

Holger Rinn
(Schulleiter)

Elly gegen Rassismus

Rassismus (k)ein Thema für uns?
Rassismus (k)ein Thema an unserer Schule?

In unserem Filmbeitrag erzählen die Schülerinnen Sena O. (Q1), Ruveyda Y. (Q1), Niyade O-D. (EF), Sinem Z. (Q1) und Neval S. (Q1) von ihren Rassismuserfahrungen und -beobachtungen aus ihrem Alltag, aber auch über eigene Vorurteile. Neben den Vertrauenslehrern Matthias Steinkamp und Aynur Bayrak, wirkte die Regionalkoordinatorin für das Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage Julia Rombeck sowie Thomas Schwindt von der GEW mit.

Klicken um eingebettete Inhalte von www.youtube.com anzuzeigen.

Diese Aktion ist anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus – im Sinne des diesjährigen Mottos “Solidarität. Grenzenlos.” – entstanden und der bevorstehenden Aufnahme unserer Schule in das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.
Dieser Titel beschreibt jedoch keinen Istzustand, sondern eine Vision von einer rassismusfreien Schulkultur, in der die Gleichwertigkeit aller Menschen geachtet wird. Dies kann nur gemeinsam gelingen, indem jede*r aus unserer Schulgemeinschaft sich aktiv und couragiert gegen Rassismus und Diskriminierung einsetzt. Ob gewollt oder ungewollt, haben wir alle Vorurteile und stereotypische Denkweisen. Darum müssen wir alle an uns arbeiten und uns, unsere Denk- und Verhaltensweisen sowie unsere Sprache immer wieder kritisch hinterfragen.

“Vielfalt schafft Werte. Wir brauchen engagierte Menschen, die sich jeden Tag aufs Neue für eine tolerantere Gesellschaft und unsere Grundrechte einsetzen. Nur so kann ein offenes, freies und vielfältiges Miteinander gelingen.”
Dr. Karamba Diaby, Mitglied des Bundestages

Kampf dem Plastikmüll

„Jeder kann etwas machen! Wir sagen Plastikmüll den Kampf an.“

Die internationale Klasse 9e hat im Rahmen eines Projekts zum Thema „Plastikmüll“ einen Film mit dem Duisburger Filmemacher und ehemaligen Elly-Schüler Martin Lukas gedreht. Der Film zeigt uns, wie wir durch kleine Veränderungen in unserem Schulalltag etwas für die Umwelt tun und unsere Schule nachhaltiger gestalten können.
Die Schülerinnen und Schüler recherchierten schon Wochen vorher zum Thema und schrieben ein Drehbuch. Außerdem überlegten sie sich Drehorte und organisierten auf eigene Hand Requisiten für den Film. So stellten die Schüler und Schülerinnen zum Beispiel Superhelden-Masken aus alten Tetrapaks her und verteilten Requisiten-Plastikmüll auf dem Schulhof. An nur einem Drehtag wurden schließlich alle Szenen eingespielt und die Texte eingesprochen. Das Ergebnis zeigt: Jeder kann etwas machen, um dafür zu sorgen, dass weniger Plastikmüll produziert wird!

Wir danken der AWO Integration Duisburg für die finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung unseres Projektes.

Klicken um eingebettete Inhalte von www.youtube.com anzuzeigen.

Ausfall Notbetreuung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

aufgrund der derzeitigen Wetterlage wird die Notbetreuung am Mo, 08.02.21 am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium ausfallen. Das Lernen in Distanz kann allerdings weitergeführt werden.

Lieber Gruß
Holger Rinn
(Schulleiter)