GemüseAckerdemie

von Homepage-AG

Coronavirus: Abitur

Infor­ma­tionen zum Corona­virus, Stand Freitag, 15.05., 13:00 Uhr

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,
hier ein Up­date des bis­herigen Infor­mations­standes:

Wann werden die Fachprüfungstermine der schriftlichen Abiturprüfungen durchgeführt?
Di, 12.05.
Biologie, Chemie, Ernährungslehre, Informatik, Physik (Leistungskurse und Grundkurse)

Mi, 13.05.

Deutsch (Leistungskurse und Grundkurse)

Do, 14.05.

Kunst, Geographie, Geschichte, Psycologie, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften (Leistungskurse)

Mo, 18.05.
Türkisch (Grundkurs)

Di, 19.05.
Englisch (Leistungskurse und Grundkurse)

Fr, 22.05.
Mathematik (Leistungskurse und Grundkurse)

Mo, 25.05.
Philosophie, Psychologie, Kunst, Geographie, Geschichte, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften (Grundkurs)

Wann erfolgen die Nach­schreib­termine?
Der Nachschreib­termine für die Abitur­prüfungen werden von Di, 26.05. bis Di, 09.06. durchge­führt.

Wann erfolgen die mündlichen Prüfungen im 4. Abiturfach?
Die mündlichen Prüfungen im 4. Abiturfach erfolgen am Do, 28.05. sowie am Fr, 29.05.

Wann erfolgen die mündlichen Prüfungen im 1.-3. Abiturfach?
Die mündlichen Prüfungen im 1.-3. Abiturfach (Bestehensprüfungen) erfolgen am Mo, 22.06. sowie am Di, 23.06.

Wo erhalte ich weitere Informationen?
Weitere Informationen stellt das Ministerium für Schule und Bildung hier bereit.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erfolgreiche Abschlussprüfungen verbunden mit guten Ergebnissen!

Lieber Gruß
Ute Gibbels und Holger Rinn
(Schulleitung

Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie hier:
Corona: Distanzlernen
Corona: Beratung
Corona: Hygieneplan
Corona: Betreuung
Corona: Mittagsverpflegung


Infor­ma­tionen zum Corona­virus, Stand Freitag, 17.04., 13:00 Uhr

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,
hier ein Up­date des bis­herigen Infor­mations­standes:

Gibt es Lernangebote für die Abiturientinnen und Abiturienten?
Ja, das Elly wird am Do, 23.04. für prüfungsvorbereitende Maßnahmen allein für die Schülerinnen und Schüler der Q2 geöffnet, damit diese sich auf ihre Abiturprüfungen vorbereiten können. Diese Vorbereitungszeit dauert bis Fr, 08.05. an. Anfang kommender Woche werden entsprechende Pläne für die Q2 veröffentlicht.
Aufgrund der vorgenommenen Verschiebung des Beginns der zentralen Abiturprüfungen um drei Wochen sollen die Schülerinnen und Schüler der Q2 noch einmal Gelegenheit bekommen, sich in den Schulen gezielt auf die Abiturprüfungen vorzubereiten.
Dabei geht es nicht um einen Unterricht nach Stundenplan, sondern darum, dass den angehenden Abiturientinnen und Abiturienten in ihren jeweiligen Prüfungsfächern noch einmal gezielte Angebote offeriert werden.
Dies sind bewusst „Angebote“, die nicht verpflichtend sind, denn es gibt auch Schülerinnen und Schüler, die sich lieber Zuhause auf ihre Prüfungen vorbereiten wollen.

Lieber Gruß
Ute Gibbels und Holger Rinn
(Schulleitung)

Coronavirus: Distanzlernen

Infor­ma­tionen zum Corona­virus, Stand Montag, 27.04., 14:00 Uhr

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,
hier ein Up­date des bis­herigen Infor­mations­standes zum Distanzlernen:

Wir möchten vielen von euch an dieser Stelle ein großes Kompliment machen. Wie gewissenhaft, zuverlässig und regelmäßig ihr weiterhin eure Aufgaben erledigt – das ist sehr imponierend und nicht selbstverständlich!

Nun möchten wir euch über einige ganz wichtige Dinge zum Distanzlernen ab Mo, 27.04., informieren:

1. Die Aufgaben erhaltet ihr nicht mehr per E-Mail, sondern über das Aufgabenmodoul in Iserv
Am kommenden Mo, 27.04., erhaltet ihr eure Wochenaufgaben nicht mehr durch eure Klassenlehrerinnen und Klssenlehrer durch eine E-Mail, sondern ihr ruft eure Aufgaben direkt in Iserv über das Modul “Aufgaben” ab. Viele von euch kennen dieses Modul ja längst. Falls nicht, dann möchten wir euch etwas helfen:

Du arbeitest mit dem PC/Laptop?
Dann meldest du dich bei Iserv an und siehst dann auf dem Bildschirm an deinem PC auf der linken Seite ein Feld “Alle Module”. Dieses Feld klickst du an und unterhalb erscheint das Modul “Aufgaben”. Das klickst du dann an und schon bekommst du deine Aufgaben für die kommende Woche.

Du arbeitest mit dem Mobilphone?
Dann öffnst du die Iserv-App oder meldest dich bei Iserv an. Wenn du dann die Übersicht öffnest, siehst du auch hier das Feld “Alle Module”. Das berührst du und sofort erscheint unterhalb das Modul “Aufgaben”. Dieses berührst du nun und schon bekommst du deine Aufgaben für die kommende Woche.

Wie gebe ich die Aufgaben ab?
Nach Erledigung der Aufgaben schickst du deine Lösung nicht mehr der Fachlehrerin oder dem Fachlehrer per E-Mail zu, sondern erledigst sie im Aufgabenmodul oder lädst sie im Aufgabenmodul hoch und schickst sie dann ab.

Wie behalte ich den Überblick?
Du kannst in dem Modul “Aufgaben” genau einsehen, welche Aufgaben noch zu erledigen sind, welche du schon erledigt hast, zu welchen Aufgaben du von deiner Lehrerin oder deinem Lehrer schon ein Feedback erhalten hast und bei welchen noch Korrekturen offen sind. Hier kannst du dich auch zwischendurch bei deiner Lehrerin oder deinem Lehrer melden, wenn du Fragen zu bestimmten Aufgaben hast. Du kannst dir also das Schreiben von E-Mails sparen.

Bei Fragen zu dem Modul wende dich bitte an deine Klassenlehrerin oder deinen Klassenlehrer (Oberstufe: Bitte direkt an die Fachlehrerinnen und Fachlehrer). Sie oder er wird dir helfen oder dafür sorgen, dass du Hilfe bekommst! Bestimmt helfen dir auch dieses oder dieses Erklärvideo.

Wann finde ich die Aufgaben?
Bis spätestens Mo, 27.04, 11:00 Uhr sind alle deine Wochenaufgaben im Modul “Aufgaben” zu finden und müssen meist bis zum darauffolgenden Montag erledigt werden.

Fehlt dir ein Laptop zur Erledigung deiner Wochenaufgaben?
Wie die Schülerumfrage ergeben hat, verfügen viele von euch nicht über einen notwendigen PC oder Laptop, um die gestellten Wochenaufgaben zu erledigen. Wir möchten euch helfen, einen Laptop in einem Ausleihverfahren zu erhalten. Dazu müssen wir aber unbedingt wissen, wie viele Geräte benötigt werden. Wir wissen ja nicht, ob wir genug Geräte in der Schule haben. Wenn ihr also einen Laptop für eure schulische Arbeit benötigt, dann wendet euch unbedingt an eure Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bzw. Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer. Die nehmen euren Wunsch auf und leiten ihn ggf. an mich weiter und wir sehen dann, was wir machen können.

Wie erhalte ich Unterstützung bei den Aufgaben?
Der Mensa-Verein bietet eine zusätzliche online-Betreuung für die Erledigung der Wochenaufgaben durch die Lernzeitkräfte an. Folgende Fächer können abgedeckt werden:

Deutsch
Englisch
Mathematik
Biologie
Philosophie
Erdkunde
Geschichte
Türkisch
Spanisch und
Italienisch.

Solltet ihr Probleme bei der Erledigung von Aufgaben in den genannten Fächern haben, dann wendet euch unbedingt an eure Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bzw. Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer. Die nehmen euren Wunsch auf und leiten ihn dann weiter.

Nun wünschen wir euch eine gute Arbeitswoche beim Distanzlernen. Bleibt bis zum Wiedersehen gesund!

Liebe Grüße

Ute Gibbels uns Holger Rinn

Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie hier:
Corona: Abitur
Corona: Beratung
Corona: Hygieneplan
Corona: Betreuung
Corona: Mittagsverpflegung

Coronavirus: Betreuung

Infor­ma­tionen zum Corona­virus, Stand Montag, 27.04., 14:00 Uhr

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,
hier ein Up­date des bis­herigen Infor­mations­standes zur erneuten Erweiterung der Notbetreuung:

Für wen wird die Notbetreuung erweitert?
Die Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung sind ab Do, 23.04. ausgeweitet worden. Um welche Tätigkeitsbereiche es sich handelt, lesen Sie hier.

Welche Auswirkungen hat dies auf alleinerziehende Elternteile?
Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab Do, 23.04. Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann.

Für welchen Zeitraum gilt die Notbetreuung?
Die Notbetreuung steht bei Bedarf von Montag bis Freitag zur Verfügung.

Wie melde ich mich zur Notbetreuung an?
Verwenden Sie bei Bedarf bitte den hier abrufbaren Antrag auf Betreuung und hinterlegen sie ihn uns direkt im Sekretariat oder senden ihn als Anhang an ehkg@stadt-duisburg.de.


Wie erhalte ich weitere Informationen?

Fragen rund um die Notbe­treuung beant­wortet das Mini­sterium für Schule und Bild­ung hier.

Lieber Gruß
Ute Gibbels und Holger Rinn
(Schulleitung)

Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie hier:
Corona: Abitur
Corona: Distanzlernen
Corona: Beratung
Corona: Hygieneplan
Corona: Mittagsverpflegung

Coronavirus: Beratung

Infor­ma­tionen zum Corona­virus, Stand Montag, 30.03., 12:15 Uhr

Liebe Eltern und Er­ziehungs­berechtig­te, liebe Schüler­innen und Schüler,
hier ein Angebot zur Beratung:

Wozu das Beratungs­an­gebot?
Unser ge­wohntes Leben ist der­zeit ziem­lich auf den Kopf ge­stellt. Die der­zeitige Situation ver­langt jedem von uns viel ab und ist viel­leicht für den Ein­zelnen nicht nur unge­wohnt, son­dern manchmal auch proble­matisch.
Wir – das Beratungs­team des Elly-Heuss-Knapp-Gym­nasiums – möchten auch und be­sonders in dieser Zeit für euch da sein. Wenn ihr Sor­gen und Nöte habt, Stress mit dem Lern­pensum, Streit mit den Ge­schwistern, Kon­flikte mit den Eltern oder euch ein­fach die Decke auf den Kopf zu fallen droht, weil ihr euren Hobbies nicht mehr nach­gehen dürft, könnt ihr euch ver­trauens­voll per E-Mail an uns wenden. Wenn ihr eine Telefon­nummer hinter­lasst, rufen wir zurück, denn häufig hilft es, sich den Frust von der Seele zu reden.

Welche grundsätzlichen Empfehlungen gibt es?
Die Erziehungsberatungsstelle des Instituts für Jugendhilfe Duisburg empfiehlt grundsätzlich:
– Kinder und Jugendliche über Corona und Schutzmaßnahmenaufzuklären
– gemeinsam eine neue Tagesstruktur und –Abläufe zu entwickeln und zu vereinbaren (Wie können Homeoffice und Home-Beschulung gut organisiert werden? Wann werden schulische Aufgaben erledigt? Wann gibt es Zeit für gemeinsame Beschäftigungen? Wann gibt es für jeden eine Auszeit?)
– gemeinsame Essenszeiten vereinbaren, die Kinder und Jugendliche u.U. einbinden
– positiv bleiben, aufmerksam den Stimmungen der anderen gegenüber, im Gespräch bleiben
– gemeinsam Beschäftigungsmöglichkeiten entwickeln
– bei Jugendlichen großzügigere Handhabung von Handyzeiten
– eigene Sorgen und Nöte nicht unmittelbar an die Kinder herantragen

Wie erreiche ich das Beratungs­zentrum?
Ihr erreicht uns unter folgenden E-Mail-Adressen:

ley@ehkg-du-iserv.de (Ina Leyen­decker)
beratung@ehkg-du-iserv.de

Ihr könnt euch zudem an eure Klassen­leitungen oder Beratungs­lehrer wenden, die E-Mail-Adressen kennt ihr ja: Lehrer­kürzel und dann @ehkg-du-iserv.de.

Welche Beratungs­stellen gibt es noch?
Solltet ihr anonym bleiben wollen, könnt ihr euch an folgende anonyme und kosten­freie Beratungs­stellen wenden.

Elephone
0800 6667776

Nummer gegen Kummer
116 111
Homepage Nummer gegen Kummer

Eltern­telefon
0800-1110550
Homepage Elterntelefon

Telefon­seelsorge
0800-111 0111
0800-1110 222
Homepage Telefonseelsorge

Hilfe­telefon Gewalt gegen Frauen/häusliche Gewalt
08000 116 016

schul­psycholo­gische Beratungss­telle
von Montag bis Freitag
von 10:00-16:00 Uhr
0203-88792
schulpsychologie@stadt-duisburg.de

Institut für Jugendhilfe
Die Erziehungsberatungsstelle bietet Kindern, Jugendlichen und Eltern eine Beratung an, wie man in der jetztigen Situation ein gutes Familienleben gestalten kann.
Weitere Informationen erhalten
Eltern hier,
Kinder und Jugendliche hier.

0203-3019860
institut-jugendhilfe@stadt-duisburg.de

Nehmt die Beratungs­angebote gerne wahr, dazu sind sie da und wir freuen uns, wenn ihr uns kontaktiert!

Viele Grüße und bleibt gesund
Euer Beratungsteam am Elly

Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie hier:
Corona: Abitur
Corona: Distanzlernen
Corona: Hygieneplan
Corona: Betreuung
Corona: Mittagsverpflegung

Corona: Mittagsverpflegung Einzugsstopp

Liebe Eltern,
auf­grund der aktu­ellen Maß­nahmen zur Ein­dämmung der Covid-19-Infektionen hat der Vor­stand des EHKG-Mensa-Vereins beschlos­sen die Ein­züge der Abonnement­kosten ab Mi, 01.04. bis zur Wieder­aufnahme des Unter­richts auszusetzen, da hierdurch eine Essens­versorgung Ihrer Kinder derzeit nicht erfolgt und uns bewusst ist, dass die aktuelle Krisen­situation für viele Menschen auch auf wirtschaft­licher Ebene eine enorme Be­lastung dar­stellt.

Dies gilt für uns jedoch in gleichem Maße. Denn auch wenn uns derzeit keine Kosten für die Ein­käufe der Lebens­mittel entstehen, so beschäftigt der Verein doch zahl­reiche Mitarbeiter­innen und Mit­arbeit, die im regulären Schul­betrieb die Ver­sorgung Ihrer Kinder sicher­stellen. Wir sind bestrebt, die Ge­hälter unseres Küchen- und Cafeteria­personals in der aktuellen Krisen­zeit fortzu­zahlen, was für uns als gemein­nützigen Verein eine gewisse Heraus­forderung dar­stellen wird, so uns durch den einge­stellten Ver­kauf in der Cafe­teria sowie das Aus­setzen der Ein­züge der Abonnement­gelder die zentralen Einnahme­quellen bis auf Wei­teres weg­fallen werden.

Wir würden uns daher sehr darüber freuen, könnten Sie uns im Rahmen Ihrer Möglich­keiten mit einer ein­maligen Spende unterstützen. Sie würden damit einen wichti­gen Bei­trag dazu leisten, dass wir unser Per­sonal weiterhin ent­lohnen und den Versorgungs­betrieb Ihrer Kinder nach Wieder­aufnahme des Unter­richts naht­los fort­führen können. Selbst­verständlich werden wir Ihnen eine Spenden­quittung zu­senden, die Sie beim Finanz­amt vor­legen können, um die Spende als Sonder­ausgabe steuer­lich abzu­setzen. Sollten Sie uns unter­stützen wollen, über­weisen Sie Ihren Spenden­betrag bitte auf folgendes Konto:

Konto­inhaber: EHKG-Mensa-Verein e.V.
IBAN: DE14350603866154580009
BIC: GENODED1VRR
Verwendungs­zweck: Spende zur Bewälti­gung der Corona-Krise

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles er­denklich Gute und bedanken uns vorab bei allen Unter­stützern!

Mit freund­lichen Grüßen
Der Vorstand des EHKG-Mensa-Verein e.V.

Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie hier:

Corona: Abitur
Corona: Distanzlernen
Corona: Beratung
Corona: Hygieneplan
Corona: Betreuung

Black & White Party abgesagt

Die Black&Whtie-Party wird für heute, Freitag, den 13.03., leider aufgrund von Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus’ abgesagt. Wir müssen nun zunächst die weitere Entwicklung abwarten und bemühen uns dann um einen Alternativtermin.